Vor- und Nachbereitung

Bei den meisten Berührungen kommen ätherische Öle und teilweise auch HeilSteine zum Einsatz. Diese können auf den unterschiedlichsten Ebenen in Bewegung bringen, was in Bewegung kommen soll.

Damit diese Bewegung angenehm und leicht zu einem guten Ende geführt werden kann und du bestmöglich von der Berührung profitieren kannst, empfehle ich dir für die drei Tage vor der Berührung, den Tag der Berührung sowie die drei Tage nach der Berührung:

  • Bitte trinke unbedingt viel klares, stilles Wasser!
  • Bitte sei gut zu dir, gönne dir Ruhe und Zeit und Raum für dich und deinen Prozess.
  • Bitte verzichte wenn irgend möglich auf Fleisch, Alkohol, Kaffee, Drogen und rezeptfreie Medikamente. Bitte teile mir unbedingt bei der Anmeldung mit, falls du verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen musst, und kläre die Berührung bitte mit der ärztlichen Seite ab - ich stehe für deren Fragen gerne zur Verfügung.

Zur Berührung selbst bitte keinen Nagellack und Makeup tragen, lass am besten auch Bodylotion und Haarspray weg. Komm, wie du bist - ich freue mich auf dich!